(Kino)Filme im Originalton

Egal im im Fernsehen oder im Kino, ich bin dafür, dass Filme eher im Originalton (mit Untertiteln) laufen sollten, als mit den deutschen Synchronisationsstimmen.

Es ist natürlich eine ziemlich große Gruppe vorhanden, die des englischen nicht (ausreichend) mächtig sind um sich die Filme im Originalton anzusehen. Mit Untertiteln zu sehen ist sicherlich auch nicht jedem Recht.

Man sollte ja nicht dem Kunden den englischen Originalton aufzwingen, aber genauso wenig sollte man das mit dem Synchronton tun. Im digitalen Fernsehen sollte man wenigstens so wie bei Premiere die Möglichkeit haben den Ton auf englisch umzustellen.

Es ist wirklich nicht so schwierig wie man oft meint sich auf die englische Sprache einzustellen. Manche Schauspieler haben jedoch ein Taltent besonders undeutlich zu sprechen. Dann wirds natürlich schwierig.
Hier hilft aber zur Not eben der Untertitel. Insgesamt ist allerdings eher eine Angst vor einer fremden Sprache zu spüren. Wenn man jedoch über die Grenze schaut z.B. in die Niederlande sieht man, dass es sehr gut funktionieren kann.

Hat man sich einmal an die Sprache gewöhnt, lernt man erst einmal die Authentizität zu schätzen. Nicht nur, dass die Lippenbewegungen echt sind, man hört auch, dass die Tonaufnahmen einfach echter klingen. Bei den deutschen Tönen hört man nicht nur bei der Sprache, dass der Klang einfach nicht der Umgebung der Szenerie entspricht. Hinzu kommt, dass manchmal die Synchronisierung einfach schlecht ist oder die Stimme einfach nicht zur Person passt. Ganz schlimm wird es, wenn man Jahrelang an eine Synchronstimme gewöhnt wurde und dann plötzlich eine andere Person die Synrchonstimme gibt.

Mehr Filme im Originalton bitte!