Youtube ist Kacke!

Youtube ist Kacke, weil die alles sperren. Das ist eine Frechheit. Das ist unbrauchbar. Das ist nicht fair.
Ich werde in Zukunft Youtube meiden.

NEIN DANKE!

Jon Lajoie, ein wahrer Künstler

Zunächst weiß man erstmal nicht, was man mit diesem “Dreck” anfangen soll, wenn man sich eins der zahlreichen Videos auf Youtube von Jon Lajoie ansieht. Die Texte der Lieder und auch die Inhalte von scheinbaren Werbevideos sind häufig diskrimminierend und äußerst anstößig.

Show Me Your Genitals” kam mir als erstes Video unter die Augen. Ich wusste zunächst nicht, was ich davon halten soll. Spätestens bei den geilen Dance-Moves, wusste ich aber, dass die Botschaft nicht 1:1 über die Wörter und Texte übermittelt werden soll. Dieses übertrieben asoziale Gehabe verstehe ich vielmehr als ironische und kritische Anspielung auf das Dasein von diversen HIP HOP-Stars.

So ist die Figur in “Everyday Normal Guy” eine ekelhaft durchschnittliche Person, die IMO im Kontrast zu typischen HIP HOP-Stars gestellt wird, indem sie genau das Gegenteil darstellt. Dieses Video ist zum jetzigen Zeitpunkt bereits über 6 Millionen mal angesehen worden Die Popularität lässt erkennen, wie bekannt der Kanadier bereits geworden ist.

Neben der fabelhaften Fähigkeit soziale Kritik auf einem unterschwelligen Niveau zu übermitteln ist das musikalische Talent von Jon nicht zu unterschlagen. HIP HOP, Elektro, Punkrock und Baladen gehören zum Repertoire des äußerst talentierten Künstlers.

Hier meine TOP5:

Show Me Your Genitals
Everyday Normal Guy
Not Giving A Fuck!
“Being Gay” Commercial
Sunday Afternoon