Doppelte Threads in Foren? Ja bitte!

In so ziemlich jedem Forum das mir bekannt ist, sind doppelte Threads verboten? An für sich ja eine richtige Entscheidung, wenn dann nur das gezielte Auffinden eines (Teil-)Threads nicht so schwierig wäre.

Doppelte Threads in Foren zu verbieten kann nur derjenige ernsthaft akzeptieren der vom Forum behauptet:

“Man findet immer das, was man sucht.” ( mit akzeptablem Zeitaufwand!)

Genau diese Annahme ist falsch, deswegen müssen doppelte Posts in Foren AUSDRÜCKLICH erlaubt werden.
Ein gutes Beispielforum: www.macuser.de

Das Forum quillit nur so über von Threads, die entweder das eigentliche Thema, bzw. die eigentliche Frage nicht behandeln. Es gibt auch vorzüglich solche Threads, die mehrere Tausend Posts haben und mehrere 10-Seiten oder 100 haben. Die Foreneigene Suche findet auch gezielt Begriffe in Threads, sie zeigt aber nicht, auf welche dieser zig Seiten die Begriffe zu finden sind. Herzlichen Glückwunsch und viel Spass beim durchklicken von 258 Antworten auf 11 Seiten verteilt.

Ich HASSE Threads wie “Der ultimate XXX Thread“. Diese Threads gehören ALLESAMT kommentarlos gelöscht. Sie mögen sogar richtige und wichtige Inhalte haben, die Unlesbarkeit dieser Mega-Posting-Threads qualifiziert sie jedoch zum verdienten Tod.

Die foreneigene Suche bei macuser.de ist außerdem nicht zu gebrauchen, weil sie viel zu unpräzise sucht. Gibt man ganz gezielt Begriffe ein wie z.B. “Power Macintosh G4 Speichermodule”, so stoße ich auf Threads, die überhaupt garnichts mit den Suchbegriffen zu tun haben (scheinen) und zu allem überluss noch ziemlich lang sind.

Für mich sollen Foren auch Nachschlagewerke sein und genau wegen dieser Schwächen disqualifizieren sie sich (manchmal) selber für diese Aufgabe. Man hat Foren verstreut überall, jeder will sein eigenes Forum über sein eigenes beschissenes Thema machen. Nagut, ein großes Forum ist schnell gefunden, aber was ist mit einem GUTEN?

Gute Foren zeichnen sich durch redundante Themen aus und durch exzellente Moderation. Ein guter Foren-Moderator sollte gut bezahlt sein.
Jeder hat seine eigenen Begriffe für das Problem. Die Sprache ist noch nicht so weit, dass sie Sachverhalte ausreichend eindeutig beschreibt.
Häufig kennt man nicht die Suchbegriffe und verwendet Annäherungen oder verwandte Begriffe. So nährt man sich seinem persönlichen Erfolg an und sammelt Erfahrung für zukünftige Suchen.

Würde man redundante Threads ausdrücklich zulassen, so wäre die Foren-Landschaft wesentlich angenehmer zu durchforsten. Man würde gerade mit der Hilfe von google wesentlich häufiger Themen finden, die man sucht und man würde nicht ständig über die Sätze stolpern:

“Benutz die Forensuche!”

Wer die Aufforderung:

“Benutz die Forensuche!”

mal wieder zum Besten gibt, ohne selbst einen nützlichen Beitrag zum eigentlichen Thema zu leisten, macht sich noch strafbarer im Sinne der Forenregeln als derjenige, der postet ohne die Suchfunktion benutzt zu haben. Der Doppel-Poster ist wohl eher einfach nur faul und schadet insgesamt nicht so sehr.

Doppelte Threads darf man jedoch nur dann zulassen, wenn der Endbenutzer stringent auf die Suchfunktion setzt, bevor er einen Thread eröffnet. Einen 100% zuverlässigen Automatismus mit einen intelligenten Algorithmus wäre natürlich auch eine Variante, aber die wird es so schnell nicht geben. Damit könnte man 100% überflüssige Inhalte löschen lassen.

Die Reife vor dem Posten immer zu suchen hat jedoch wahrscheinlich der Großteil der Benutzer nicht. Lasst uns die Sache nicht schwerer machen, als sie eh schon ist.

Kleiner Tip am Ende:

Benutzt nicht die foreneigene Suche sondern gebt in google ein:

site:<<domainname ohne www>> <<suchbegriffe>>
Beispiel: site:macuser.de Power Macintosh G4 Speichermodule

Ergebnis -> Link