Schnelles Internet in Alsdorf

Zwar gibt es in einigen Stadtteilen wie Kellersberg oder auch Alsdorf Mitte bereits sehr brauchbare Internetzugänge, hat es in anderen Ortsteilen lange schlecht für den Nutzer ausgehen. NetAachen bietet ab sofort zur Vorbestellung für Teile Alsdorfs schnelle Produkte an.

Ein Erfolg für Bürgermeister Sonders nun verkünden zu können, dass nach anderen Kommunen im Nordkreis nun auch Alsdorf besser versorgt werden wird.
So werden in Ofden aktuell Outdoor-DSLAMs installiert, die den Weg vom letzten aktiven Punkt bis zum Kunden verkürzen und dadurch Techniken wie VDSL großflächig verfügbar machen. Dadurch werden Datenraten von 100Mbit/s im Downstream und bis zu 40 Mbit/s im upstream verfügbar.Outdoor DSLAM
In Haus Ofden hat am heutigen Abend eine Informationsveranstaltung statt gefunden. Kommende Woche Diensteg ist dann in der Siedlerklause in der Begau selbiges.

Bei NetAachen lassen sich bereits preiswerte Internetzugänge vorbestellen. Sponsored Link.

Ortsteile wie Dufessheide/Reifeld sind zunächst nicht vom Ausbauplan erfasst.  Obwohl prinzipiell bereits auf Teilen der Ausbaustrecke Leerrohre vorhanden sind, wird bereits das Verlegen des Glasfaserkabels ziemlich kostenaufwändig sein. Hinzu kommen die Investitionskosten für technische Apparate.

Glasfaserkabel bilden im Hintergrund die Basis der Vernetzung. Die letzen Meter bis zum Kunden werden weiterhin mit Kupferadern überbrückt. Aus diesem Grund ist die Notwendigkeit Straßen aufreißen zu müssen auf ein Minimum reduziert.

Neubauten wie an der Alfred-Brehm-Str. (VABW Gelände) erhalten statt dem sonst üblicherem VDSL eine direkte Glasfaseranbindung (FTTH).

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *